Tag Archives: Exodus

Out now: Viens avec moi – All versions EP

Title: Viens avec moi (EP)
Artist: [dunkelbunt] ft Lisa Cantabile & Kadero Rai
Label:[dunkelbunt records]
Labelcode: LC 43551
Cat.No: DBR027

All platforms
Free Download (exodus edit)
Spotify
Soundcloud
Bandcamp
YouTube

Genre: #French Pop #Chanson #Rai #Deephouse #Dancefloor #Jazz
———————————————————————————————-
Release text / English
Viens avec moi is a hot new track from [dunkelbunt], featuring vocals from Lisa Cantabile.
Hatched from balmy summer Italian nights, they hooked up with Moroccan Raï singer Kadero Rai to freshly squeeze every last drop of Mediterranean juice. – Enjoy the sun-kissed carefree vibes par excellence!

Lisa Cantabile was born in Vienna, grew up in Rwanda / Mozambique and studied singing at the Vienna Gustav Mahler Conservatory of Music and Performing Arts. She lives as a jazz singer-songwriter and yoga instructor in Vienna. Viens avec moi is the first cooperation with [dunkelbunt].
Kadero Rai – Born in the Moroccan city of Oujda near the Algerian border, he grew up in the midst of Raï culture and lives as a multitalented musician in Vienna, he interprets Afro, Jazz, Raï and Reggae. Following L’amour fidèle (2018), Viens avec moi is the second cooperation of Kadero and [dunkelbunt].
———————————————————————————————-
Pressetext / Deutsch
Viens avec moi – Heitere Leichtigkeit des Seins und mediterranes Flair: Viens avec moi ist ein jubilierendes Stimmspiel und ein Dialog von verschiedenen Sprachen und Kulturen.
Gut geerdet durch kompakte Beats und von einem feinen Mix aus Chanson, French Pop, Jazz und Deep House, umtänzeln einander die Stimmen der Sängerin Lisa Cantabile und des Raï-Virtuosen Kadero Rai und erzählen von einer sommerlichen Bezauberung.

Lisa Cantabile – Die geborene Wienerin wuchs in Rwanda und Mozambique auf und studierte am Wiener Gustav Mahler Konservatorium für Musik und darstellende Kunst Gesang. Sie lebt als Jazz-Singer-Songwriterin und Yoga-Instruktorin in Wien. Viens avec moi ist die erste Kooperation mit [dunkelbunt].
Kadero Rai Geboren in der marokkanischen Stadt Oujda nahe der algerischen Grenze, wuchs der Sänger inmitten der Raï-Kultur auf und lebt als vielseitiger Musiker und Interpret der Genres Afro, Jazz, Raï-und Reggae in Wien. Nach L’amour fidèle (2018) ist Viens avec moi die zweite Kooperation von Kadero und [dunkelbunt].———————————————————————————————-

———————————————————————————————-
[dunkelbunt] aka Ulf Lindemann is a producer, DJ and bandleader. Born 1979 in Hamburg and living in Vienna since 2001. He has a degree in Piano and Keyboard Instruments at the University of Music and Performing Arts, Vienna. His international breakthrough came with the Balkan-Hip-Hop single „The Chocolate Butterfly“ ft. Raf Camora (2003) and the Electro Swing follow up hit „Cinnamon Girl“ (2007). The album „Mountain Jumper“ (2015) was awarded the ORF „Album of the Year 2015“. [dunkelbunt] + Band is a internationally successful live act in the genres „World“, „Transglobal Club Music“, „Dub“, „Balkan Beats“ and „Electro Swing“.
———————————————————————————————-
Collaborations:
Raf Camora, Anuradha Genrich, Kadero Rai, Lisa Cantabile, Fanfare Ciocarlia, Boban Markovic Orkestar, Amsterdam Klezmer Band, Waldeck, Harri Stojka, Otto Lechner, Balkan Beat Box, 17 Hippies, The Cat Empire, A-WA, Chancha Via Circuito and Sara Lugo.
———————————————————————————————-

Tagged , , , , , , , , , , , ,

SOLD OUT ★ [dunkelbunt] SOLO ★ 25.01.19 Nuu

Einlass: 19:00 Uhr | Konzert 20:00 Uhr       
Galerie Werkstatt NUU, Wilhelm-Exner-Gasse 15, 1090 Wien
Karten: 25.- € (inclusive Dhal-Buffet)

[dunkelbunt] aka Ulf Lindemann SOLO © [dunkelbunt]-Press

[dunkelbunt] SOLO  + Guest (Christiane Beinl)

Große Musik in Galerie-Format und in limitierter Façon: Der Producer, DJ und Bandleader [dunkelbunt] aka Ulf Lindemann präsentiert sich als Tastourist und Soundtüftler, spielt analog und digital, setzt sein üblicherweise für Clubs und große Bühnen dimensioniertes, brodelndes Klanglaboratorium in der Galerie-Werkstatt NUU melodisch und groovend ein.

“Mich reizt der kleine Rahmen und die Tatsache, nach vielen Jahren wieder einmal für ein sitzendes Publikum zu spielen. Das eröffnet mir als Performer ganz neue Horizonte und ermöglicht ein sehr intimes Musizieren.“

★★★

Christiane Beinl (vocals) | [dunkelbunt] SOLO © [dunkelbunt]-Press

Christiane Beinl (vocals)

Raum, Setup und Stimmung bringen die instrumentalen und vokalen (Stimme: Christiane Beinl) Kompositionen als Geschichten zum Erklingen, filigrane Klangarchitekturen füllen den Raum.

Das Programm gibt einen ersten Ausblick auf den eben im Entstehen begriffenen EXODUS-Werkkomplex an (3 EPs, 2019), bietet improvisiertes Spiel und umfasst natürlich auch [dunkelbunt]-Klassiker (⇒ Cinnamon Girl,  ⇒ Chocolate Butterfly, ⇒ Varvindar Friska).

Musikalisch und sprachlich geht es melodisch, multicolor und multikulturell her. Denn ja: Es soll und wird hier Italienisch, Schwedisch, Jiddisch, Englisch, Französisch, Arabisch und Portugiesisch zu hören sein, womöglich sogar … Ihr versteht schon: Deutsch.

★★★

Concert: 20 Uhr
Vorverkauf via bandcamp
Sichert Euch Karten – Bring your family and friends!

★★★

Ab 19 Uhr steht ein von Denise Narick angerichtetes Dhal-Buffet bereit.

★★★

 

Tagged , , , ,